x

Schauseiten | MARTIN LEUZE in Berlin


With the architecture photographs by Martin Leuze, the GASAG Kunstraum – extending from Berlin – spans a wide range of metropolises and mega-cities in Asia. In a comparison between Berlin and Tokyo or Seoul and Berlin, the artist discovers similarities and differences of international architectures, presenting them in opposing pairs. Martin Leuze focuses on the façades, which, as a showcase, form the film of our urban everyday world and shape the face of the cities. Especially in the opposing combination the photographs of the artist gain a new quality.

 

Martin Leuze: aus der Serie "Schauseiten

Martin Leuze: aus der Serie „Schauseiten

Martin Leuze

Schauseiten

14. Oktober 2016 bis 10. Februar 2017

GASAG Kunstraum
im GASAG Kundenzentrum

Berlin

www.gasag.de

 

 

 

PR Info _ Mit den Architekturfotografien von Martin Leuze spannt der GASAG Kunstraum – ausgehend von Berlin – einen weiten Bogen zu anderen Metropolen und Mega-Städten in Asien. In einem Vergleich zwischen Berlin und Tokio oder Seoul und Berlin entdeckt der Künstler in seinen umfangreichen Bildserien Gemeinsamkeiten und Unterschiede internationaler Architekturen, die er in Werkpaaren sinnfällig gegenüberstellt. Dabei fokussiert Martin Leuze auf die Fassaden, die als Schauseiten hier wie dort die Folie unserer urbanen Alltagswelt bilden und das Gesicht der Städte prägen. Besonders in der gegenüberstellenden Kombination gewinnen die Fotografien des Künstlers eine neue Qualität. Jenseits ihrer Abbildfunktion verbinden sie sich zu autonomen Tableaus abstrakt-urbaner Kompositionen.

info + illus. courtesy GASAG