x

In my place | Tessa WOLKERSDORFER in Heidelberg


Crossing borders, or nullifying them even, is as fascinating as it is dangerous. Tessa Wolkersdorfer masters this challenge with ease by establishing the simultaneity of indoor and outdoor spaces, facing nature with furniture, putting solid spatial structures  in a state of suspension. In addition, the combination of the representational and the abstract and the use of exciting color combinations creates a uninhibited ambiguity that creates fascinating visual worlds.

(c) Tessa Wolkersdorfer

(c) Tessa Wolkersdorfer

 

TESSA WOLKERSDORFER

IN MY PLACE

06.02.2016 – 08.04.2016

Galerie Kunst2

Heidelberg

kunst2.de

 

 

PR Info _ Grenzen zu überschreiten bzw. gleich ganz aufzuheben birgt immer eine Faszination, aber auch Gefahr in sich. Tessa Wolkersdorfer meistert diese Herausforderung mit einer vermeintlichen Leichtigkeit, indem sie die Gleichzeitigkeit von Innen- und Außenräumen herstellt, die Natur mit Mobiliar konfrontiert und die feste Struktur der Räumlichkeit in einen Schwebezustand versetzt. Zusätzlich erzeugt die Kombination von Gegenständlichem und Abstraktem sowie der Einsatz von spannungsreichen Farbkompositionen eine unverkrampfte Vieldeutigkeit, die faszinierende Bildwelten schafft.

Info + illus. courtesy Kunst2