x

Adieu Weiß: farbige Bekenntnisse für deutsche Wohnungen


Psychologie der FarbenEs hat eine Zeit gegeben, in der waren Innenräume und Fassaden farbig gestaltet. Statt weiß gestrichener Raufasertapete schmückten sich preußische Villen mit Wänden in zartem Pastell. Die Fassaden waren ansehnlich und bunt gestaltet. In der Bauhaus-Ära nutzen die Architekten Farben, um den Räumen Akzente zu verleihen.